Efeu

 

Sogar erwerben kann man die seltenen Pflanzenschätze im Efeu-Museum.
Auf jede Frage bekommen Sie hier die richtige Antwort.

Dank großzügiger Unterstützung von Kreisgärtnermeister Hanno Koch und der Deutschen Efeugesellschaft e.V. werden  historische Efeusorten vor dem Aussterben bewahrt.In der Traditions-Gärtnerei von Blumen Koch gibt es für um 750 seltene Efeu-Arten und - Sorten nun endlich ein sicheres Zuhause. In einem Gewächshaus stellen sich Efeu von den Azoren, Kanaren, Algerien, China, Nepal, Japan, Taiwan, Korea , USA und Russland, vor.




Efeu kommt an


Blick in das
Efeu-Museum


Vermehrung von Efeu


Efeu als Ampelpflanze


Dekoration

Es ist spannend einen Efeu z.B. in einem Friedhof zu finden, welcher vor über 100 Jahren von berühmten Fachleuten angelegt wurde.Der Efeu der nur noch durch überlieferte Beschreibung von gelehrten Botanikern in Büchern existierte ist wieder aufgetaucht

Rarität 



Frucht


Schon vor mehr als 100 Jahren transportierten reisende Botaniker, Forscher, und Wissenschaftler Efeuproben nach Europa und in andere Länder. Manche überlebten in Botanischen Gärten, Parks oder auf Friedhöfen. Seltsamerweise meist dort wo Menschen,  Kultur und Tradition zusammentreffen.
Es ist spannend einen Efeu z.B. in einem Friedhof zu finden, welcher vor über 100 Jahren von berühmten Fachleuten angelegt wurde.
Der Efeu der nur noch durch überlieferte Beschreibung von gelehrten Botanikern in Büchern existierte ist wieder aufgetaucht.

Das Besondere im Efeu-Museum ist die Erhaltung der Mutterpflanzen in Hydrokultur.
In Lava-Granulat und nicht in Erde wachsen die Pflanzenraritäten heran. Wurzelkrankheiten sind so fast ausgeschlossen und die Pflanzen leiden niemals unter der Blumenerde die schon nach kurzer Zeit im Blumentopf zersetzt ist und für Pflanzen giftig wird.

Sogar erwerben kann man die seltenen Pflanzenschätze im Efeu-Museum.
Außerdem wird über den Einsatz der einzigen, im Winter grünen, selbsthaftenden Kletterpflanze informiert. Ob als Sichtschutz am Zaun, Klimaschutz an Gebäuden und Bäumen, Bodendecker als Laubschlucker oder zur exclusiven Grabgestaltung mit Pflanzensymbolik. Auf jede Frage bekommen Sie hier die richtige Antwort.
Auch wie Sie Efeu durch Stecklinge selbst vermehren erfahren Sie hier.
Abgestorbene Formpflanzen wie Buchsbaum können durch den einheimischen Efeu ersetzt werden. Es wird gezeigt wie auch Sie selbst schöne neue Formen entstehen lassen können.
   


 

 

logo